17.-18. MÄRZ 2020
IN LUDWIGSBURG

480 Teilnehmer! 40 Aussteller! 2 Tage!

2019 drehte sich in Ludwigsburg alles um die Themen zukünftige Bordnetz-Architekturen, digitale Bordnetze-Entwicklung und Simulation, moderne Automatisierungslösungen und innovative Komponenten und Leitungen. Dabei erfuhren die Teilnehmer aus erster Hand, wo die aktuellen Herausforderungen und Chancen liegen – unter anderem von AUDI, BMW, CLAAS, DAIMLER, FORD, VW CHINA sowie von DRÄXLMAIER, HIRTENBERGER, LEONI, NEXANS, TE uvm. Auch das Netzwerken stand wieder im Mittelpunkt. Seien Sie auch 2020 Teil der Community und melden Sie sich rechtzeitig an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir rechnen erneut mit rund 500 Teilnehmern und 40 Ausstellern.

Wir empfehlen Ihnen sich frühzeitig anzumelden, um sich einen der begehrten Plätze schon jetzt zu sichern.

Wir sehen uns in Ludwigsburg!

Videos 2019

Kongressleitung

Georg Sterler ehem. Leiter Bordnetzentwicklung AUDI AG

Sprecher 2019

Erich Bachmann Bereichsleiter Produktmanagement KOMAX
Prof. Dr. Christian Birkner CARISSMA Forschungsprofessor Technische Hochschule Ingolstadt
Min Chen CEO KSHG Auto Harness
Frank Dambacher Leiter Bordnetz Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Dr. Martin Döring Leitung Entwicklung Bordnetzkomponenten VOLKSWAGEN
Peter Doubek Leiter Physisches Bordnetz BMW Group
Dr. Michael Frommberger Vice President Technology Platform LEONI
Dr. Dietmar Haba Product Engineer Hirtenberger Automotive Safety
Dr. Henning Höfemann Projektleiter physisches Bordnetz BMW
Udo Hornfeck CTO and Member of the Executive Board Wiring Systems Division LEONI
Dr. Rainer König Senior Manager DAIMLER
Marlene Kuhn Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik FAU Erlangen-Nürnberg
Dr. Wolfgang Langhoff Geschäftsleitung Kromberg & Schubert GmbH & Co. KG
Johannes Meisenzahl Leiter Komponentenentwicklung phy. Bordnetz und Energiebordnetz BMW
Dr. Marc Nalbach Head of Service Function Electrics/Electronics CLAAS
Huong Nguyen Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik FAU Erlangen-Nürnberg
Dr. Frank Ostendorf Senior Manager Advanced Terminal & Connectors, Materials TE CONNECTIVITY
Sven Patuschka Executive Vice President, Research & Development VOLKSWAGEN CHINA
Reinhard Prechler Leiter Entwicklung Bordnetze EMV und Antennen AUDI AG
Prof. Dr. Mathias Rausch Studiengangsleiter Bordnetzentwicklung Hochschule Landshut
Glenn Reed Technical Expert, EDS CAE Methods & Tools FORD USA
Dr. Christian Rusch Senior Product Development Engineer TE CONNECTIVITY
Christian Schäfer Director Electrical and Electronic Systems APTIV
Georg Scheidhammer Geschäftsführer Engineering Technology DRÄXLMAIER GROUP
Werner Schmid SE-Teamleiter Bordnetz AUDI AG
Michael Smedla Leiter Produktentwicklung GM / Opel NEXANS AUTOELECTRIC
Robert Süß-Wolf FAPS, Forschungsbereichsleiter FAU Erlangen-Nürnberg
Magnus Svensson Advanced E/E Architecture Manager EMEA APTIV
Hajo Wetzel Director Global Advanced Engineering TE CONNECTIVITY
Andreas Wiegel Bereichsleiter Innovation & Transformation Kromberg & Schubert
Daniel Wiesmayer Head of Basic Engineering Boardnet Systems DRÄXLMAIER

Impressionen 2019

Blog 2019